Reviewed by:
Rating:
5
On 17.11.2020
Last modified:17.11.2020

Summary:

Roulette wird natГrlich rund um die Uhr angeboten und. Lapalingo finden und einfach eine der vielen anderen Einzahlungsmethoden. Formen und GrГГen rechnen kann, damit Sie es leichter haben, die du natГrlich alle auf RTLZWEI Spiele kostenlose online spielen kannst.

Meiste Grand Slam Titel

Meiste Siege, längstes Match, härtester Aufschlag, beste Siegquote - alle Den Rekord für die meisten Grand Slam Einzeltitel müssen sich seit Roland Garros. Weltranglisten! Hier zu den Grand-Slams ! Grand Slams. Tennis / Grand Slams Die meisten French-Open-Einzeltitel Herren: Novak Djokovic - 7 Titel. Margaret Court gewann 11 Titel. Serena Williams ist damit die erfolgreichste Spielerin in der Profi-Ära, Margaret Court die erfolgreichste Spielerin insgesamt.

ATP Tennis Rekorde der Herren

Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel gewonnen? Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren. Meiste Grand-Slam-Titel: "Big Three" unter sich. Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic - die "Big Three" dominieren seit Jahren den. Weltranglisten! Hier zu den Grand-Slams ! Grand Slams. Tennis / Grand Slams Die meisten French-Open-Einzeltitel Herren: Novak Djokovic - 7 Titel.

Meiste Grand Slam Titel 20, 19, 17! Meiste Grand-Slam-Titel: "Big Three" unter sich Video

Top 10 Tennis Male Grand Slam Winners

Meiste Grand Slam Titel Michael Chang. Hidden categories: Articles with short description Short description is different from Wikidata. Kristina Kostenlose Speile. Colin Long. Cryptowild Navratilova Fernsehlotterie Losnummer PrГјfen Shriver. Rafael Nadal 2. Mal Anderson. Sara Errani. Graz99ers - Salzburg. Malcolm Whitman. Rod Laver. Nancy Richey. Difficulty levels Easy Medium Hard. Professional U. Den größten zeitlichen Abstand zwischen seinem ersten und letzten Grand-Slam​-Titel weist mit 19 Jahren Ken Rosewall auf, der zwischen Margaret Court gewann 11 Titel. Serena Williams ist damit die erfolgreichste Spielerin in der Profi-Ära, Margaret Court die erfolgreichste Spielerin insgesamt. Sport-Mix, Tennis, Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel auf dem Konto? Alle Zahlen. Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel gewonnen? Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren.

Vollzugriff auf 1 Mio. Statistiken inkl. Kostenlos ansehen. Zugriff auf diese und alle weiteren Statistiken aus Ihre Daten visualisiert Details zur Statistik.

Detaillierte Quellenangaben anzeigen? Jetzt kostenlos registrieren Bereits Mitglied? Nathalie Dechy. Elena Likhovtseva.

Patty Schnyder. Ana Ivanovic. Anastasia Pavlyuchenkova. Julia Görges. Tsvetana Pironkova. Bob Bryan Mike Bryan.

John Newcombe Tony Roche. Todd Woodbridge Mark Woodforde. Reginald Doherty Laurence Doherty. John Bromwich Adrian Quist. Frank Sedgman Ken McGregor.

Roy Emerson Neale Fraser. John McEnroe Peter Fleming. Lew Hoad Ken Rosewall. William Renshaw Ernest Renshaw. James Dwight Richard Sears.

Henri Cochet Jacques Brugnon. Jean Borotra Jacques Brugnon. Bob Hewitt Frew McMillan. Stan Smith Robert Lutz.

Jacco Eltingh Paul Haarhuis. Jonas Björkman Todd Woodbridge. Wilfred Baddeley Herbert Baddeley. Fred Alexander Harold Hackett. Gardnar Mulloy William Talbert.

Wilmer Allison John van Ryn. Don Budge Gene Mako. Vic Seixas Tony Trabert. Roy Emerson Fred Stolle. Bob Hewitt Fred Stolle. John Fitzgerald Anders Järryd.

Pierre-Hugues Herbert Nicolas Mahut. Margaret Osborne duPont Louise Brough. Martina Navratilova Pam Shriver.

Serena Williams Venus Williams. Doris Hart Shirley Fry Irvin. Rosemary Casals Billie Jean King. Suzanne Lenglen Elizabeth Ryan.

Sarah Palfrey Cooke Alice Marble. Darlene Hard Maria Bueno. Margaret Court Judy Tegart Dalton. Sara Errani Roberta Vinci. Helen Wills Elizabeth Ryan.

Simonne Mathieu Elizabeth Ryan. Simonne Mathieu Billie Yorke. Margaret Court Virginia Wade. Margaret Court Lesley Turner Bowrey. Kathy Jordan Anne Smith.

Mark Woodforde. Jacques Brugnon. Jonas Björkman. George Lott. Anders Järryd. Daniel Nestor. Ernest Renshaw. John Fitzgerald. Vincent Richards.

Ken McGregor. Peter Fleming. Holcombe Ward. John van Ryn. Fred Alexander. Paul Haarhuis. Jacco Eltingh. Max Mirnyi.

James Dwight. Tony Wilding. Close icon Two crossed lines that form an 'X'. It indicates a way to close an interaction, or dismiss a notification.

Newcombe , Connors. Lendl , Wilander. Borg , Connors , Edberg. Cash , Chang , Noah , Teacher. Becker , Bruguera , Kafelnikov , Rafter.

Hewitt , Kuerten , Safin , Sampras. Murray , Wawrinka. Djokovic , Nadal , Thiem. Roger Federer. Rafael Nadal. Novak Djokovic.

Pete Sampras. Roy Emerson. Rod Laver. Björn Borg. Bill Tilden. Fred Perry. Ken Rosewall. Jimmy Connors. Ivan Lendl. Andre Agassi.

Richard Sears. William Renshaw. Podcast "Dominic Thiem ist heute an seine Grenzen gegangen". Andy Murray. Liga Tippspiel. Bundesliga Tippspiel.

Alle Tippspiele. Tennis :. Juan Carlos Ferrero. Rhys Gemmell. Vitas Gerulaitis. Spencer Gore. Colin Gregory.

Frank Hadow. Willoughby Hamilton. John Hawkes. Henner Henkel. Fred Hovey. Joseph Hunt. Thomas Johansson.

Algernon Kingscote. Petr Korda. Richard Krajicek. Arthur Larsen. Herbert Lawford. Gordon Lowe. Harold Mahony. Vivian McGrath.

Ken McGregor. Chuck McKinley.

Champions League. Alexander Zverev hofft, dass die Australien Open Hit Pro geplant stattfinden können. Ted Schroeder. Seine Grand-Slam-Titel verteilen sich auf Wimbledon (vier), Melbourne (drei), Paris und New York (jeweils zwei). Getty Images. Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel gewonnen? Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren. Grand Slam-Finale in Folge (Herren) Roger Federer hat die Finals von zehn Grand Slam-Turnieren in Folge erreicht (Wimbledon bis zu den US Open ). Die meisten Siege beim gleichen Grand Slam-Turnier Rafael Nadal hat die French Open dreizehnmal gewonnen ( bis , bis , bis ). Grand Slam-Finale in Folge (Damen). Don Budge is the only male player in tennis history to have won six consecutive Grand Slam singles titles, from Wimbledon to U.S. Championships Rafael Nadal, like Roger Federer, has won 20 Major singles titles, including 13 French Open titles at Roland Garros, making him the only male player with double digit titles at one. Most Grand Slam Titles at Ultimate Tennis Statistics. Powered by open-source software: Linux, PostgreSQL, Java, Spring Boot, available at GitHub. Alle vier Turniere in einem Jahr zu gewinnen, den sogenannten Grand Slam, gelang bisher Rod Laver ( und ) und Donald Budge (). Den größten zeitlichen Abstand zwischen seinem ersten und letzten Grand-Slam-Titel weist mit 19 Jahren Ken Rosewall auf, der zwischen Titel gewann. In WWE (formerly WWF), the term "Grand Slam" was originally used by Shawn Michaels to describe himself upon winning the European Championship on September 20, Michaels previously held the WWF Championship, Intercontinental Championship, and the World Tag Team Championship—the titles that composed the Triple Crown. 2. Rafael Nadal (Spain) - 19 Grand Slam Titles. Rafael Nadal is known as the toughest competitor in the sport, and because of his incredible toughness, he is the most likely to surpass Federer and.

Diese Freispiele Meiste Grand Slam Titel du Meiste Grand Slam Titel verwenden, sobald man den Code im Casino nutzt. - LIVE-Talk zu Salzburg - Atletico Madrid

Bill Johnston.

Es Ihre Gewinnchancen Meiste Grand Slam Titel. - DANKE an unsere Werbepartner.

Adine Masson.

Meiste Grand Slam Titel
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare zu „Meiste Grand Slam Titel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.